Wir haben noch {{ hours_to }} Stunden und {{ minutes_to }} Minuten für euch geöffnet. Wir öffnen in {{ days_on }} Tagen und {{ hours_on }} Stunden Wir öffnen in {{ hours_on }} Stunden und {{ minutes_on }} Minuten
 
News & Events

Reformstark Martin: Rezeptidee

rhh ID6803 FB Posts Feb22 oB 1
01/02/2022

Eine Suppe, die nicht nur herrlich leicht schmeckt, sondern auch Lust auf mehr macht: Kichererbsensuppe mit Paprika und Estragon.
Unser Favorit für die schnelle Küche: Die vielseitig einsetzbare Gemüsebrühe von Cenovis.

 

Zutaten:

- 4EL scharfes Ajvar

- 1EL Tahini

- 1EL Erdnuss- oder Sonnenblumenöl

- 80-100 gr. Zwiebeln, grob gehackt

- 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

- 400 gr. Kichererbsen

- 500 ml Cenovis Gemüsebrühe

- 3-4 Stängel Estragon

- Meersalz und schwarzer Pfeffer

Topping:

- 1/2 rote Paprikaschote

- 50-60 gr. Dinkelbackerbsen

 

Zubereitung:

1.

Das Pflanzenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und 2 Min. unter Rühren anschwitzen. Ajvar und Tahini zugeben. Kichererbsen samt Einmachflüssigkeit in den Topf geben und Gemüsebrpühe zugießen. Vom Estragon einige Blätter zum Garnieren beiseite legen. Den restlichen Estragon zur Suppe geben, aufkochen, Deckel aufsetzen und 10 Min. köcheln lassen.

2.

Währendessen die Paprika entkernen und abschälen. Dann Fruchtfleisch fein würfeln.

3.

Suppe im Standmixer glatt mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Kichererbsen auf Teller verteilen und mit Paprikawürfeln, Backerbsen und Estragon toppen.